1x Als hilfreich markieren Unter Druck... Ich habe unter Druck von Ärzten in der 12 Woche ein Leben aus meinem Körper reissen lassen (ich bin schwergradig chronisch krank). Mein Kind wäre höchstwahrscheinlich behindert und ich hätte die Schwangerschaft nicht überlebt, sagten die Ärzte. Ich kann gar nicht beschreiben was ich für seelische Schmerzen und Trauer empfinde. Habe auch noch nie in meinem Bekanntenkreis darüber gesprochen, nicht einmal mit meinen Eltern. Nur Ärzte und mein liebenswerter Ehemann wissen das. Sevgi 

Hallo, diese Seite ist wirklich klasse...

Mit 17 schwanger

Heute am meisten gelesen
Kerstin schrieb: ich habe mir schon vor vielen jahren immer wieder ein Kind gewünscht und dann als ich 15 Jahre alt war hatte ich einen Freund mit dem ich mir dass auch vorstellen konnte, wir haben lange darüber geredet und es stand für uns beide Fes...
Lasse Foitzik schrieb: Hallo, als erstes wollt ich nur mal ein großes Kompliement loswerden, die Seiten hier sind echt klasse und sehr informativ! Ich hab vor drei Monaten erfahren, dass ich auch Vater werde, obwohl ich erst 17 Jahre alt bin. Das ha...
Daniela schrieb: Hallo! Ich heiße Daniela. Die Bilder von einer Abtreibung sind sehr grausam siehe (www.pro-leben.de). Ich bin froh das ich meine Kinder nicht Abgetrieben habe.Ich habe 4 Kinder,die älteste ist 6 Jahre alt und die jüngste ist 11 Monat...
Maria schrieb: Hallo ihr Lieben, ich bin morgen in der 32. Ssw. Ich freue mich so riesig auf meinen Sohn. Nächste Woche heitate ich. Mein Leben hat sich in den letzten 1,5 Jahren um 360 grad gedreht und ist so garnicht Planmäßig verlaufen. Ich wollte...
Silke schrieb: Hallo, liebe Leser, mir liefen nur so die Tränen, als ich von diesem ungeborenen Mädchen gelesen habe. Ich habe einen 16jährigen Sohn, den ich über alles liebe. In meiner neuen Partnerschaft bin ich ungewollt mit 40 noch mal schwanger ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss