1x Als hilfreich markieren Wann treibst du das ab? Hallo ich bin 21 und habe auch eine Abtreibung hinter mir das war im Dezember 2001 als ich erfahren hatte das ich schwanger war habe ich nur geweint ich würde jetzt lügen wenn ich sagen würde aus Freude denn das war es ganz und gar nicht ein Kind hätte gar nicht im mein leben gepasst und noch da zu die angst von der Reaktion meines damaligen Freundes war Groß als ich ihn dennoch mit geteilt hatte gab es noch nicht mal den Gedanken von ihn das Kind zu behalten seine einzige Antwort war wann treibst du das ab. als ich zum Arzt ging um mit ihm über die Abtreibung zu sprechen hat er mir direkt eine Tablette gegeben damit sich der Muttermund öffnet, und sollte auch direkt am nächsten Tag kommen (obwohl ich noch nicht mal beim Beratungsgespräch war) naja als ich am anderen tag da hin ging und auf diesen Stuhl lag hatte ich angst bekommen und wollte nur noch da raus, der Arzt war deshalb ziemlich sauer und hatte mir die Tablette ziemlich brutal raugezogen und mich aus der Praxis geworfen ein paar min später habe ich Blutungen bekommen und ging zu einen anderen Arzt der mir sagte es wäre besser den Eingriff direkt am nächsten tag durch zu führen wegen den Blutungen den stimmte ich auch zu am Abend wurden die Blutungen noch stärker und ging deshalb ins Krankenhaus sie sagten mir dass das Kind tot sei. Ich bin dann am anderen tag zum Arzt gegangen um das Kind abtreiben zu lassen mein schlechtes gewissen war nicht alt zu stark da Mann sagte es wäre Tod eine Woche nach dem Eingriff musste ich noch mal zu Kontrolle da sagte der Arzt mir das die beiden noch nicht Tod waren vor den Eingriff. das war ein Schock für mich vor allem weil ich 2 Babys umgebracht habe das werde ich mir nie verzeihen.1monat später war ich wieder schwanger ich habe die Schwangerschaft meinen damaligen freund zum teil verschwiegen klar ich habe ihn erzählt ich sei schwanger aber habe ihn auch ein Abtreibung meiner Schwangerschaft vor gespielt, den noch mal würde ich das nicht mehr tun ich habe jetzt einen tollen Sohn den ich über alles liebe und ich wünschte ich hätte die beiden aus der ersten Schwangerschaft behalten ich hoffe sie verzeihen es mir Sina 

Hallo das Anliegen dieser Seite...

hallo ihr lieben bin erst 16...

Heute am meisten gelesen
Christina schrieb: Hallo liebe Leserinnen und Leser, Ich weis ehrlich gesagt nicht was ich genau schreiben soll. Ich fange mal ganz am Anfang an. Mein Name ist Christina ich bin jetzt 17 Jahre alt. Als ich klein war wohnte ich mit meinem Vater, m...
Mimi schrieb: Ich bin schwanger... Und das nach einem Unfall und trotz Pille danach. Onein... Bereits haben ich und mein Partner zwei Kinder. Es ist schön mit ihnen- und manchmal auch schön anstrengend. Für uns beide stand fest, dass es nur zwei sein...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Beate Jagersberger schrieb: Ich hab die Bilder von Abgetriebenen Babies gesehnen und ich hab noch nie in meinem leben einen grausameren Tod als diesen gesehen! das allerschlimmste ist das sich das kind zu wehren versucht es will leben!!! ich verstehe...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss