Als hilfreich markieren Waren uns bewußt, dieses Kind will zu uns und wir wollen es auch wie soll ich beginnen?bin 42,habe vor 6 monaten mein 3 kind bekommen.bei meiner erstem schwangerschaft war ich 14.ich habe mich für mein kind entschieden.hab meine schule beendet.eine ausbildung als krankenschwester gemacht.alles für meinen sohn.es war nicht einfach.wirklich.nach 19 jahren ging meine ehe in die brüche .ich war sehr weit unten.fand meinen jetzigen mann und wurde schwanger.mit 41.die gedanken die mir durch den kopf gingen kann sich jeder denken.nochmal von vorn anfangen...bin ich fit genug...was denken die leute...wie alt werde ich...was wird mein baby dazu sagen eine alte mutter zu haben und und und...dann kam der komentar meiner gynäkologin...risikoschwangerschaft.transparensmessung,fruchtwasseruntersuchung...NEIN.wir glauben an gott und wir waren uns bewußt dieses kind will zu uns.und wir wollen es auch.meine tochter ist ein sonnenschein-lieb.gesund.ich hätte sie nie abtreiben können. irina 

Warum?

Habe das Herz meines Kindes schlagen gesehen

Heute am meisten gelesen
Anja Eschrich schrieb: Mein kleiner Engel!!
pantalaimona schrieb: Hallo! Ich finde, es gibt wirklich keinen Grund ein Kind abzutreiben. Ich bin mit 16 ungewollt schwanger geworden. Die Reaktion meines Vaters war: "Die soll es abtreiben" Die Reaktion meiner Mutter: "Ich brauch einen Schnaps." I...
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
Stephi + Krümel 13. Woche schrieb: Ich sitze hier und heule...! Ich habe jedes Wort auf dieser HP gelesen und bin so dankbar, daß mein Krümel da ist, in meinem Bauch, in dem Wissen, daß er/sie absolut gewollt ist!!! Ich habe vor kurzem meinen Job ver...
marie schrieb: Bitt nicht abtreiben egal wie alt ihr seid ich habe eine zweieinhaljährige Tochter und bin alleinerziehend von anfang es geht alles wenn mann wirklich will
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss