Als hilfreich markieren Warum sollte es für meine Fehler bezahlen?! Nur aus Neugier habe ich diese Seite gefunden und mich haben die beschreiben Erlebnisse, die Tränen in die Augen getrieben. Es hat mich sehr mitgenommen, diese Berichte zu lesen. Ich selber habe noch kein Kind, aber für mich würde um nichts in der Welt eine Abtreibung in Frage kommen. Auch wenn das Kind vielleicht nicht geplant ist, warum sollte es für meine Fehler bezahlen?! Warum?! Ich konnte nicht mit den Gedanke leben, dass ich mein kleines in mir heranwachsendes Baby wegmachen lasse, nur weil es ohne einfacher ist. Ich würde mir ewige Vorwürfe machen, dass ich so was wunderbares getötet habe… Doreen 

Schwierige Entscheidung

Hallo ihr da draußen... diese Seizte...

Heute am meisten gelesen
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Trauer schrieb: Monsterstorry unter www.elke-hempel.de einfach mal anschauen. Lg
Kathrin grünsel schrieb: hallo liebe schwangeren, Ich bin mutter eines kleinen sohnes namens etienne,er ist jetzt schon drei jahre alt und für mich gab es in meinem bisherigem leben nichts schöneres als meinen kleinen sohn.Etienne bekam ich mit 21,a...
Maria schrieb: Ich habe gerade das Tagebuch des ungeborenen das nie zur welt kam gelesen und kann gar nicht aufhören mit weinen...es mag sein das wenn kinder schwanger werden man über ein abbruch nachdenken sollte,doch Frauen die wissen was verhütung...
Tamara schrieb: Hallo ihr lieben! Ich bin 21 Jahre jung und zum ersten mal Schwanger. Wir sind jetzt in der 29.SSW! Wir freuen uns schon so sehr auf den kleinen. Wir haben ein viertel jahr versucht schwanger zu werden, bis meine mommy verstarb(am ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss