Als hilfreich markieren Wenn man selbst in einer so... Wenn man selbst in einer so schweren Situation steckt sieht man vieles ganz anders. Die Gefühle spielen verrückt und man ist hin und her gerissen.An einem Tag denkt man über die finanziellen Dinge nach oder ob man mit dem Vater des Kindes wirkl dazu kommen noch die Probleme mit Ausbildung und Job.An einen anderen Tag steht man morgens auf und betrachtet das kleine Bäuchlein im Spiegel.Man denkt darüber nach wie es wohl aussehen könnte... Bekommt es meine Haarfarbe oder seine wird es die gleichen großen blauen Kulleraugen bekommen und man denkt darüber nach wie es wohl ist wenn einen das Baby zum ersten Mal ansieht und anlächelt... In diesem Moment sind wahrscheinlich alle Probleme erstmal nebensächlich... So geht es Tag für Tag bis der Zeitpunkt gekommen ist an dem man sich entscheiden muß. Das ist wahrscheinlich der bis jetzt schwierigste Tag in meinem Leben... Und ich hoffe ich werde die richtige wahl treffen. Daniela 

Das Herz hat Recht

hallo. ich finde diese bilder die...

Heute am meisten gelesen
saskia schrieb: hallo manuela!!schön das du geschrieben hast....das ist eine tolle nach richt von dir...schön das du dich für dein baby entschieden hast...ich hoffe dir und deinem baby geht es gut...ich wünsche dir au jeden fall alles alles gute..un...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Alexandra schrieb: Ich war gerade frisch verheiratet, da habe ich den Vater von meiner kleinen Motte kennengelernt. Ich habe mich nach sechs Monaten Ehe von meinem Mann getrennt und bin zu meinem neuen Freund gezogen. Wir waren gerade mal vier Wochen...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss