Als hilfreich markieren Wer gibt uns das Recht über... Wer gibt uns das Recht über ein Menschenleben zu entscheiden? Es gibt kein Problem, keine Sorge, die so groß sein kann um eine Abtreibung zu rechtfertigen. Ich stand selbst einmal vor dieser Frage und bereue, jemals an Abtreibung einen Gedanken verschwendet zu haben. Ein Kind gibt Dir soviel- mit Worten nicht auszudrücken- egal ob gesund oder behindert. Es ist ein Wunder- ein Geschenk- Gottes. Petra 

Ich bin traurig und wütend zugleich,...

Ich habe selber einen Sohn(1jahr)! Auch...

Heute am meisten gelesen
Sonja schrieb: Bei mir ist es auch bald soweit und ich freue mich sehr. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft. LG, Sonja
jasmin schrieb: hallo, ich bin jetz 20 jahre alt und habe eine tochter laura im altere von 2 jahren, wir wünschen uns unbedingt noch ein kind, und es hat geklapt, bis zur 12 ssw, da hat leider das herz des ungeborenen aufgehört zu schlagen und ich mu...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Marcel Wosinski schrieb: Hallo an alles Babyfreunde! Schaut doch mal auf unsere Internetseite und helft und Sie noch interessanter zu machen. Vielen Dank für eure Unterstützung. ciao Marcel Wosinski
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss