1x Als hilfreich markieren meine kleine tochter Wer kennt diese Angst??? Hallo Am Tag meiner Geburt war meine Mama 16 und als ich 16 war wurde ich schwanger es muss ein fluch auf meine Familie gekommen sein ich weiß es nicht. meine tochter nina ist im Januar 2005 ganauer gesagt am 15.1.2005 um 3.23 uhr nachts er war 3200kg war 52 cm groß und war Kein und doch Ein Wunschkind. es war so schön ihn endlich im arm zuhalten doch die vorgeschichte war nicht so toll. denn der Vater von sie wollte ihn aber ich nicht.deshalb ein kein wunschkind. er sagte mir wenn du abtreibst bringe ich dich um und und und es tat weh denn ich liebte seinen vater und liebe ihn immer noch als ich meine einverständnis erklärung abgegeben habe das ich sie behalte war er so froh besaufte sich einen und war am nächsten tag wie ausgewechselt er machte hausarbeit wischte kochte machte alles bis es mir langweilig wurde er sagte du darfst es nicht verlieren du musst still sitzen bleiben kein kofein und nichts alkoholisches trinken. ich tat es auch doch es wurde mir zuviel ich sagte ihm die meinung das wir nicht im 10 jahundert sind und es nicht sterben wird. es machte mich seelisch fertig wie sauer er raus ging er meinte es doch nur gut ich hatte angst einfach angst sie zu verlieren. was sollte ich machen?? am 15.1.05 kam Nina dann sie ist so ein süßer Fratz sein Papa beineidet sich selbst um so ein süßes kind doch was ist wenn wir uns nicht mehr gut verstehen werde ich dann alleine sein mit meinen 17 jahren?? wer kennt diese Angst??? eure Amely Amely 

Irgendwie bin ich froh, dass ich sie nicht abgetrieben habe

Ich hab in 10 tagen geburtstermin...

Heute am meisten gelesen
Annette schrieb: Hi ich bin das erste mal mit 18 schwanger geworden und habe einen jungen bekommen das zweite mal mit 21 mit einen mädchen und ich finde kinder sind das schönste auf der ganzen Welt es geht beiden gut und eine Fehlgeburt hatte ich dam...
Nathi schrieb: als ich am 9 september 2004 erfuh das ich schwanger bin und das scho in der 12 ssw war für mich ein tierischer schock nicht nur für mich auch für meine eltern und verwantern ect. aber für mich war schon von da an klar das ich niemals e...
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Jana schrieb: Ich bin selbst im 5.Monat schwanger, aber es war von meinem zuünftigen Mann und mir geplant. Wir werden im Januar heiraten und im Mai kommt dann das Baby. Allein vor so einer Entscheidung zu stehen, ist so das Schlimmste, was einer Fra...
Polarbärin schrieb: Ich bin mit neunzehn ungewollt schwanger geworden. Ich habe verhütet, mit NFP und Pessar. Ich schwöre ich habe alles richtig gemacht und trotzdem wurde ich schwanger. Seit ich vierzehn bin habe ich Depressionen und Panikattacken. ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss