Als hilfreich markieren Wollte erst vor Verzweiflung abtreiben "sie sind schwanger" ich, im alter von 14 Jahren, wie sollte ich es schaffen, wie sollte ich mein Leben meistern? wie wird es weitergehen, diese fragen kommen und sie gehen wieder. Es ist noch nicht lange her, 5 wochen ist mein kleiner Felix, ich wollte erst vor verzweiflung abtreiben, doch dann "Das ist Mord" diese worte haben sich in mir rein gefressen, im Traum, und es war Klar am nächsten morgen werde ich es Mama Papa und Caitlin (meine schwester) und Benjamin (mein Burder) erzählen, als ich es tat, sie waren erst ziemlich geschockt das konnte im am gesichtsausdruck sehen, Benni schrie gleich rum "ich werde onkel yipiee" er wollte vielleicht die spannung aus der luft haben, sie taten aufeinmal so als wäre nichts geschehen, als ich in der schule war kam mein freund zu mir und ich sagte zu ihm "schatz ich muss dir sprechen" er schaute mich an er dachte ich würde schluss machen, und ich dachte wenn er das weiß wird er schluss machen, doch als ich ihm sagte "Schatz du wirst Papi" er grinste mich an, und wirkte erleichtert er sagte "Das ist das schönste was er bisher gehört hätte." er unterstützt mich und wir wollen 2008 Heiraten. am 15.8.2008 mit unserem kleinen Felix. er ist ein richtiger Engel. ein schatz, keine idde von ihm das er lebt, nein ein geschenkt von Gott und das größte noch dazu. die schwangerschaft verlief wunderbar bald wollen wir in 3-4 Jahren wollen wir noch andere Kinder kleine geschwister für unseren kleinen Felix.. alles liebe und lieben gruß von felix Eure Stefanie euer Alexander und klein engel Felix Stefanie Alex und klein Felix 

Ich war letztens Schwanger und habe...

hi s.

Heute am meisten gelesen
Julia Petri schrieb: ich bin nun im 2. monat schwanger ungewollt und mein noch freund steht zwar dazu und ich freu mich ja jetzt auch drauf aber ich möchte mich jetzt von meinem freund trennen und das kind alleine grossziehen könnten sie mir da ein p...
Kathleen Vogelgesang schrieb: Ich wollte Ihnen auf diesem Wege mitteilen das hier eine wertvolle Homepage erstellt wurde. Ich selbst erlebe Tag täglich im Umgang mit Kindern und deren Eltern was für Probleme aber auch unheimlich viele schöne Seiten i...
mesi schrieb: Warum ich eigentlich begonnen habe, meine uralten Tagebuchseiten durchzusehen? Martin, mein Junge, lebte vom 4.12.2003 bis letzten Jahres 26.6.2010 also im IB, betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche. Wie es dazu kam? Wenn ein Kind ...
brigitte schrieb: Pfingsten 1985 Ich habe abgetrieben, noch im legalen Zeitraum, wie mans so nennt. Ich hatte derzeit schon zwei Mädchen, das letzte 1984 geboren. Im Nacken saß immer meine Mutter, mit dem Argument:Du schaffst das nicht. Wir wohnten ...
Daniela schrieb: Die Homepage ist toll gemacht und bietet viele Informationen, aber noch viel besser ist aber dieses Gästebuch!
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss