Als hilfreich markieren Zufällig, habe ich in einem Forum... Zufällig, habe ich in einem Forum einen Link zu dieser Seite gefunden. Am Anfang dieser Woche habe ich voller panik gedacht ich sei schwanger. Da ich schon etwas überfällig war. Unter tränen habe ich es meiner Mutter gesagt, die mich darauf in die Arme nahm und tröstete. Am Abend haben wir einen Schwangerschaftstest geholt. Und als ich ds Ergebnis hatte, war ich überglücklich. Nicht schwanger, so lautete es. Denn wenn ich schwanger gewesen wär, hätte ich abgetrieben, so traurig es auch klingt. Und wie wäre es denn, wenn man ein Leben in sich 9 Monate trägt uns es schenkt, dieses Wesen dann weg zu geben? Ich fühle mich dazu einfach nicht bereit, und Geistig bin ich nicht so weit. Ich habe in meinem Leben noch nichts vollbracht, es ist einfach noch nicht geordnet. Noch dazu kann ich nicht mit Kindern umgehen, kann nichts mit ihnen anfangen. Vielleicht ändert sich meine Ansicht im laufe der Jahre. Bewunderung für die Mädchen und Frauen, die es schaffen, trotz eines Kindes ihr leben in den Griff zu bekommen. Alexandra 

Heute am meisten gelesen
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss