Als hilfreich markieren Hallo Zusammen . Ich habe schon... Hallo Zusammen . Ich habe schon einmal einen Eintrag bei euch gemacht, da waren meine Schwiegermutter und mein Mann gegen das Kind. Als ich bei euch das erstemal reingeschrieben habe war ich in der 10SSW, 1woche später muste ich zur Kontrolle habe meinen mann davon überzeugt das kind doch zu behalten, obwohl er erst dagegen war , habe ich es irgendwie geschaft, Ihn zu überreden das Kind zu behalten. nd als ich ihn soweit hatte und zur Kontrolle gegangen bin ob alles ok ist in der SChwangerschafft, habe ich erfahre das das Herz von meinen Kind nicht mehr gechlagen hat.Seid dem und als ich das Ungeborene Tote kind enfernen lasen habe und als ich es erfahren habe mus ich nur noch an das Kind Denken , und sobalt meine Freundin mit ihren kleinen 6wochen alten Kind zu besuch kommt kommen mir immer die Tränen. Ich komm einfach darüber nicht weg, mein Mann ist schon darüber hinweg, und das ist erst 2 wochen her als es Passier ist das das Herz des Kindes nicht mehr geschlagen hat. Ich kann es einfach nicht vergessen, ich hoffe mal das mir hier im Forum einer ne Antwort geben kann wie ich damit fertig werde. Ich habe noch 2 Kids im alter von 5 Jahren, die bekommen es mit was mit mir los ist. Wenn mit einer einen rat geben könnte wie ich darüber hin weg komme bitte ich um eine Antwort. Ich sitze jeden Abend in Wohnzimmer und fange an zu weinen, und mus an das Kind denken. LG Anja. Anja 

Hallo Jacky!!! Erstmal Herzlichen Glückwunsch...

Hallo... Also ich bin jetzt...

Heute am meisten gelesen
anna chodak schrieb: echt tolle webseite wird vielen frauen helfen. NUR SO WEITER lg anja
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
pantalaimona schrieb: Hallo! Ich finde, es gibt wirklich keinen Grund ein Kind abzutreiben. Ich bin mit 16 ungewollt schwanger geworden. Die Reaktion meines Vaters war: "Die soll es abtreiben" Die Reaktion meiner Mutter: "Ich brauch einen Schnaps." I...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
clear_brain schrieb: Hallo, ich bin nun 28 Jahre alt und mit meinem zweiten Kind schwanger. Ich habe bereits einen 4 1/2-jährigen Sohn und bin mega-stolz auf ihn. Ich würde einer Abtreibung nur zustimmen, wenn es aus gesundheitlichen Gründen erforder...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss