3x Als hilfreich markieren Hallo, an alle Mamas, alle werdenden... Hallo, an alle Mamas, alle werdenden und zweifelnden!!! Als erstes möchte ich euch sagen:Treibt nicht ab nur weil jemand euch dazu bringen will,oder weil sich eure Eltern sonst von euch abwenden!Selbst wenn für euch die Chancen in der Zukubft erstmal kleiner ausfallen werden, kann man alles in den Griff bekommen.Man kann das Kind zur Adoption frei geben o.in eine Pflegefamilie.Außerdem gibt es Mutter-Kind-Heime und sehr viele Menschen die euch zur Seite stehen können! Ich bin selber letztes Jahr 18 geworden und habe noch mit Ende 17 meinen Sohn bekommen.Mittlerweile ist er 8 Monate alt und wir leben bei meinen Eltern-ohne Vater-und auch wenn ich noch immer keine Ausbildungsstelle gefunden habe bin ich glücklich!Mehr als das, überglücklich sogar!Denn ich habe meinen Sohn und noch einige Freunde, die bei mir geblieben sind!Meine Eltern waren anfangs auch nicht so sehr dafür, doch sie meinten es nur gut,weil sie sich um meine Zukunft gesorgt haben.Und ich denke, viele Eltern wollen einen nur deswegen zu einer Abtreibung überreden, weil sie nicht wollen das wir es später einmal bereuen dieses Kind bekommen zu haben! Bei mir war es so,das meine Eltern sich immer mehr freuten seit sie das kleine Würmchen zum ersten mal spürten, auf dem Ultraschall sahen und als er endlich auf der Welt war, waren sie gar nicht mehr von ihm "wegzukriegen"! Also, Mädels, überlegt es euch wirklich mehr als 2x denn wenn das Kleine erst mal da ist, werdet ihr es lieben und euch wünschen niemals an eine Abtreibung gedacht zu haben;mir jedenfalls ging es so!Viel Glück! Ich wurde mich übrigens sehr freuen wenn mir vielleicht jemand mailt oder sich in mein GB einträgt, würde nämlich gerne weitere junge Mamas kennenlernen!Danke, liebe Grüße; Viola & klein Joel Viola 

Hallo Saskia !!! Nun was soll...

Gezwungen zur Abtreibung

Heute am meisten gelesen
Tanja und der kleine Chris!! schrieb: Hi!! Ich bin mittlerweile 16 Jahre alt geworden und habe mit 15 erfahren, dass ich schwanger geworden bin. Meine Mutter war von Anfang an gegen das Kind und hat erst versucht es mir auszureden, eben in ganz norma...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Maria schrieb: Hallo! Ich habe mit großem Interesse alles gelesen und bin über die Methoden sehr erschrocken. Ich habe kein Verständnis für Frauen die ihr Kind abtreiben. Heutzutage gibt es Mittel und Wege eine Schwangerschaft zu verhindern. Und wer ...
kimi schrieb: Hi zusammen !! Ich bin jetzt in der 38ssw und bin 19j. hab jetzt langsam voll angst vor der geburt ist die echt so schlimm wie alle erzählen.... bekomm langsam voll panik ich weis das es nicht gerade schmerzfrei ist aber soo heftig.......
Stefanie schrieb: Finn hatte nach seiner Geburt nur 3 Wochen, dann starb dieses wunderbare Wesen am plötzlichen Kindstot. Grausam! Und doch war jeder Tag, den er lebte ein ganz besonderer Tag. Und doch: TRAUER!!! Wie kann man da einem Kind keine Mögl...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss