1x Als hilfreich markieren Hallo, ich bin Luisa Hallo, ich bin luisa 18 jahre und habe im letzten eine abtreibung hinter mir. Und es war einfach der größte fehler meines lebens. Doch zu dem zeit punkt hätten mein freund und ich es vlt nicht geschaft wir hatten keine wohnung und keine arbeit. Er hatte viele aus raster. doch jetzt nach dem abbruch weiß ich wir hätten es geschaft. Doch die meisten meiner leute meinte treib es ab und ich habe einfach für mich endschieden das es besser ist doch jezz, weiß ich das es einfach der gößte fehler war. Ich traume jeden tag von meinem sternenkind ich heuel viel und denke oft nach mir das leben zu nehmen. Da wir jetzt versuchen wieder schwanger zu werden und es einfach nicht klappt ist mein ich punkt einfach am ende und ich weiß nicht ob ich es noch langeschafe ich weiß nur eins ich werde es mir nie verzeihen können und ich rate jeden davon ab .. es sind narben die nie mehr weg gehen. mfg Lina Lina

Liebe Mädchen, Frauen, an alle die schwanger sind oder es waren

Ich war mit 18 Schwanger...

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Jasmin schrieb: hi, ich bin mit 19 schwanger geworden und am anfang war es schwer für mich aber jetzt kann ich mir ein Leben ohne meine kleine nicht mehr vorstellen ich finde es grausam und mord ein unschuldiges kind abtreiben zulassen! was hat das ...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss