Als hilfreich markieren ich bin ende 30 eine feste... ich bin ende 30 eine feste beziehung seit 6 monaten und bin in der 9. woche schwanger. als ich das letzte woche erfahren habe... na ja das war schon ein schock der als sofortreaktion zur folge hatte: abtreibung. soll ich oder soll ich nicht? soll ich oder soll ich nicht? .... ich recherchiere im internet nach berichten und wissenswertem und muss schon sagen dass diese hp mit ihren bildern mich zutiefst berührt. der gedanke dass ich leben töte wenn ich dieses lebewesen auslösche war eigentlich bei mir von anfang an da. es gibt unterschiedliche angaben darüber wieviele frauen nach einer abtreibung mit schuldgefühlen usw. zu kämpfen haben und wie lange. auch wenn ich nicht weiß wie es in der beziehung weitergeht (mein partner ist für abtreibung) ist meine tendenz für die schwangerschaft. es ist eine dermaßen große zwickmühle in der frau sich befindet ungeheuerlich. ich glaube alle entscheidungen die in meinem leben noch zu treffen sind werden peanuts dagegen sein. vielleicht schreibt mir jemand von euch denn die verzweifelung das hin- und hergerissen sein ist groß. liebe grüße aus münchen - heike heike 

Heute am meisten gelesen
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss