Als hilfreich markieren ich bin ende 30 eine feste... ich bin ende 30 eine feste beziehung seit 6 monaten und bin in der 9. woche schwanger. als ich das letzte woche erfahren habe... na ja das war schon ein schock der als sofortreaktion zur folge hatte: abtreibung. soll ich oder soll ich nicht? soll ich oder soll ich nicht? .... ich recherchiere im internet nach berichten und wissenswertem und muss schon sagen dass diese hp mit ihren bildern mich zutiefst berührt. der gedanke dass ich leben töte wenn ich dieses lebewesen auslösche war eigentlich bei mir von anfang an da. es gibt unterschiedliche angaben darüber wieviele frauen nach einer abtreibung mit schuldgefühlen usw. zu kämpfen haben und wie lange. auch wenn ich nicht weiß wie es in der beziehung weitergeht (mein partner ist für abtreibung) ist meine tendenz für die schwangerschaft. es ist eine dermaßen große zwickmühle in der frau sich befindet ungeheuerlich. ich glaube alle entscheidungen die in meinem leben noch zu treffen sind werden peanuts dagegen sein. vielleicht schreibt mir jemand von euch denn die verzweifelung das hin- und hergerissen sein ist groß. liebe grüße aus münchen - heike heike 

Ich bin zufällig auf diese seite...

Zunächst einmal herzliche Gratulation dem smarten...

Heute am meisten gelesen
Susi schrieb: Hallo Die Trennung von meinem Freund kam Plötzlich.Dann blieben auch noch meine Tage aus.Ich machte sofort einen Schwangerschaftstest der war Positiv, im ersten Moment ein grosser Schock.Weil ich es nicht glauben konnte machte ich eine...
6 schrieb: BITTE MACHT DAS NICHT . So lange ihr die Wahl habt macht es bitte nicht Ich habe es leider gemacht und es war der größte Fehler in meinen Leben, man wird zwar nicht aufgeklärt was einen danach erwartet aber es ist einfach nur schrecklich ,...
Franzi schrieb: Guten Morgen, ich bin Franzi und möchte gerne etwas nieder schreiben, um vielleicht besser mit meinen Gefühlen umgehen zu können. Ich bin heute 37 Jahre und habe vor 9 Jahren eine Abtreibung gehabt. Ich hatte damals einen Freund, der ...
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Nadine schrieb: Ich war mit 18 Schwanger und habe mich für einen Abbruch entschieden, weil ich damals gerade meine Ausbildung angefangen hatte und ich der Meinung war, ich schaffe das nicht mit Kind. Ich habe damals oft geweint und auch heute denke i...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss