Als hilfreich markieren Hallo, ich bin schon eine Mama,... Hallo, ich bin schon eine Mama, habe drei Kinder fast allein gross gezogen. Die Umstände waren auch nicht immer leicht. Jetzt ist meine eigene Tochter,23, schwanger und steht vor der Entscheidung abtreiben oder nicht. Vom Vater des Kindes verlassen, sieht sie momentan keine Perspektive, obwohl sie von mir und der ganzen Familie Unterstützung bekommt. Ich war gestern mit ihr bei Pro Familia zur Beratung und das Gespräch hat mich sehr aufgewühlt. noch immer hoffe ich das meine Tochter sich für das Kind entscheidet. Ich wäre sooo traurig und sie wohl trotz allem auch. Karen 

Hallo! Ich bin durch ein anderes...

Hi alle zusammen, ich habe...

Heute am meisten gelesen
anna chodak schrieb: echt tolle webseite wird vielen frauen helfen. NUR SO WEITER lg anja
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
clear_brain schrieb: Hallo, ich bin nun 28 Jahre alt und mit meinem zweiten Kind schwanger. Ich habe bereits einen 4 1/2-jährigen Sohn und bin mega-stolz auf ihn. Ich würde einer Abtreibung nur zustimmen, wenn es aus gesundheitlichen Gründen erforder...
pantalaimona schrieb: Hallo! Ich finde, es gibt wirklich keinen Grund ein Kind abzutreiben. Ich bin mit 16 ungewollt schwanger geworden. Die Reaktion meines Vaters war: "Die soll es abtreiben" Die Reaktion meiner Mutter: "Ich brauch einen Schnaps." I...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss