Kein Scherz

Mein sohn war nicht geplant

Als hilfreich markieren ich habe zwei kinder,eine tochter von... ich habe zwei kinder,eine tochter von vier jahren und einen sohn von knapp 4 monaten. meine erstes kind war geplant, ich habe mich sehr gefreut, ich war allein und glücklich, dann kam ich mit einem mann zusammen, der mich nur unglücklich machte. anfangs jedenfalls, einerseits wollte er vater für meine tochter sein, aber andersrum wollte er seine freiheit und wie wir ja alle wissen, kann man nicht beides haben. so vergingen fast zwei jahre. dann erfuhr ich, das er mir fremd geht und ams elben tag, das ich schwanger bin. ich habe erst mal geheult und wollte dieses kind einfach nicht haben.ich habe mich so schlecht gefühlt, weil ich kein kind von jemanden wollte, der mich hintergeht. gott sei dank habe ich mich dafür entschieden, wenn ich meinen kleinen sohn angucke, kommen mir fast die tränen vor glück, weil er so lieb und gesund ist. ich kann jedochj jede frau verstehen, die das nicht will. ich verurteile niemanden für seine entscheidung. jedoch denke ich, das es genügend verhütungsmittel gibt!!!so das wars für heut, für alle dies interessiert:-) nicole (26 J., aus koblenz)

MeinBaby.Info auf Facebook