Als hilfreich markieren ich kann es nicht fassen!!ich bin... ich kann es nicht fassen!!ich bin schockiert ich kann es nicht verstehen ich bin ein mensch der verdmmt veil mitgefüh hat aber es muss mir jemnd erklären ich hab mich lange it dem thema abtreibung befasst doch bin ich zu dem endschluss gekommen das abtreibung ein falscher weg ist ich mein wozu gibt es denn eine babklappe??ich habe mir die bider alle genau angecshaut und ich bin im ernst richtig schockiert es kann mir keiner erzählen dad abteribung der richtige weg ist ich kanne es imme nur wiederhohlen geibt das kind in eine babyklppe oder ins heim aber gebtd em kind die chnche zu leben jeder hat die cahnce zu leben überlegt e euch gut ich kann es einfach nicht verstehne ich bin fsudslos miriam miriam 

Mein Sohn wäre jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt

Seit Stunden klicke ich mich durchs...

Heute am meisten gelesen
Claudi a schrieb: Ich weiß es erst seit fast 1 Woche dass ich schwanger bin. Ich habe nicht damit gerechnet. Aber es ist nun mal so. Ich war in den ersten 2 Tagen so skeptisch...was soll ich denn nun tun... ich bin 22, hab eine abgeschlossene Lehre, ...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Miriam schrieb: Wie beginnt man über etwas zu schreiben was man 20 Jahre verdrängt hat? Das Schicksal hat mich auf diese Seite gebracht und auch wenn es mir schwer fällt über die Vergangenheit zu schreiben, ich will es versuchen damit andere Frauen i...
leonie tschackert schrieb: ich heisse leonie
Anja schrieb: Zwar habe ich keine Abtreibung hinter mir allerdings habe ich mich auch damit auseinandersetzen müssen in den Letzten Tagen ...ich bin 35 Jahre und habe bereits vier Kinder ...der jüngste (4) von einem verheirateten Mann, mit dem ich se...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss