Als hilfreich markieren ich kann es nicht fassen!!ich bin... ich kann es nicht fassen!!ich bin schockiert ich kann es nicht verstehen ich bin ein mensch der verdmmt veil mitgefüh hat aber es muss mir jemnd erklären ich hab mich lange it dem thema abtreibung befasst doch bin ich zu dem endschluss gekommen das abtreibung ein falscher weg ist ich mein wozu gibt es denn eine babklappe??ich habe mir die bider alle genau angecshaut und ich bin im ernst richtig schockiert es kann mir keiner erzählen dad abteribung der richtige weg ist ich kanne es imme nur wiederhohlen geibt das kind in eine babyklppe oder ins heim aber gebtd em kind die chnche zu leben jeder hat die cahnce zu leben überlegt e euch gut ich kann es einfach nicht verstehne ich bin fsudslos miriam miriam 

Mein Sohn wäre jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt

Seit Stunden klicke ich mich durchs...

Heute am meisten gelesen
saskia schrieb: hallo manuela!!schön das du geschrieben hast....das ist eine tolle nach richt von dir...schön das du dich für dein baby entschieden hast...ich hoffe dir und deinem baby geht es gut...ich wünsche dir au jeden fall alles alles gute..un...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Barbara schrieb: Ich bin Mutter zweier wundervollen Kinder und erwarte nun mein drittes baby ich habe mein erstes Kind ERST mit 21 bekommen und es war wie ein schock da mir damals 2 Ärzte vergewiesserten ich könne niemals Kinder bekommen und dann ler...
Alexandra schrieb: Ich war gerade frisch verheiratet, da habe ich den Vater von meiner kleinen Motte kennengelernt. Ich habe mich nach sechs Monaten Ehe von meinem Mann getrennt und bin zu meinem neuen Freund gezogen. Wir waren gerade mal vier Wochen...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss