Als hilfreich markieren Hallo ihr lieben, mal eins... Hallo ihr lieben, mal eins vorne weg: ich bewundere alle mädels die sich für ein baby entschieden haben! vor allem in jungen jahren stell ich es mir schwer vor ein baby zu bekommen, von daher, hut ab! der grund meines besuches hier auf der homepage ist eigentlich zufall. ich bin weder schwanger, noch habe ich ein kind oder möchte mein kind abtreiben lassen. ich finde es eigentlich relativ schade das ihr euch so extrem gegen das abtreiben stellt. ich möchte nicht die medizinischen, psychischen und sonstige risiken von der hand weisen aber habt ihr schonmal überlegt was ihr mit den texten, den bildern und den videos bei verzweifelten frauen auslösen könnt? ich finde es schlichtweg zu extrem von "töten" und "morden" zu reden oder den abtreibungseingriff derart darzustellen. möchte man sich sachlich zum thema informieren bekommt man auf dieser seite nur die "extreme wahrheit" zu lesen. ich möchte nicht den anschein erwecken das ich ein absoluter verfechter von abtreibungen bin. ich bin, was dies betrifft, relativ neutral da ich selber noch nie vor einer entscheidung stand (jedoch würde ich derzeit eine abtreibung bei mir ausschließen). ich möchte hier auch nichts verschönernd darstellen oder sonst was. nur würde ich mir an eurer stelle die ausdrucksweise überlegen... ich bin trotz der sache positiv überrascht von der seite. macht weiter so =) liebe grüße Tina Tina 

Hi Leute... Wir haben uns in...

Zufällig, habe ich in einem Forum...

Heute am meisten gelesen
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Monique schrieb: Hallo, es ist jetzt fast ein Jahr her seit meiner Abtreibung... aber vergessen werde ich sie wohl nie können. Ich war im dritten Monat und hatte mich schon fast entschieden mein Kind zu bekommen. Ich wollte keine Mörderin sein! Abe...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss