3x Als hilfreich markieren Hallo mein Name ist Nelly, ... Hallo mein Name ist Nelly, ich sollte vor 30 Jahre mein Baby abtreiben weil ich eine Toxoplasmose hatte (Eine Erkrankung der das Baby schädigen kann). Mein Baby sollte schwerst behindert sein wurde mir öfters gesagt, und es wäre doch besser dieses zu entfernen. Ich habe es dennoch nicht gemacht weil es für mich einen Eingreifen in Leben und Tod war und ist. Und ich möchte kein Leben ein ende setzen egal Gesund oder Behindert. Unser Baby ist dann geboren und war Gesund! Wir haben bis heute viel Freude an ihm, und immer danke ich Gott das ich dieses Kind habe Leben lassen und bekommen habe! Nelly Linke 

hallo ihr.ich bin im 6.monat schwanger...

Hallo an alle, ich habe keinerlei...

Heute am meisten gelesen
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
julia schrieb: Ich habe noch nie so etwas schlimmes gesehen Menschen die so etwas tuhen haben es nicht verdient zu leben ich rate euch nie etwas so schlimmes zu tuhn ihr werdet in eurem leben nie wieder glücklich werden ein kind ist ein leben und kei...
Anna schrieb: seit ich abgetrieben habe besuche ich regelmäßig diese seite... wie davor auch schon... in meinen 2 eintägen davor habe ich es euch geschildert ... ich besuche diese seite und mir treibt es jedesmal wieder tränen in die augen... ich ko...
Barri schrieb: Ich war am anfang auch frustriert.....als ich erfuhr das ich schwanger bin.....doch das abtreiben kam für mich auch nicht in frage.warum ich als erstes dran dachte?ich hatte schwierigkeiten in meiner ehe.doch dann als ich im dritten mo...
Sandy schrieb: hallo zusammen bin mal wieder auf diese seite gelandet.habe schon damals hier rein geschrieben.genau gesagt am 28.02.2007 um 10:03.habe damals rein geschrieben wegen der abtreibung die ich hatte.und das ich wieder nach einem jahr schwa...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss