Als hilfreich markieren Hallo, vor etwa 18 Monaten verlor... Hallo, vor etwa 18 Monaten verlor meine Mutter im 5. Monat bereits zum vierten Mal ihr Kind. Die ganze Familie (vor allem natürlich meine Eltern) waren zutiefst erschüttert. Wir hatten das kleine Wesen bereits ins Herz geschlossen. Ich war auch einmal bei einer Untwersuchung dabei und hörte das kleine Herz meiner/s zukünftigen Schwester/Bruders klopfen. Deshalb finde ich es umso schrecklicher wenn man ein so kleines Kind freiwillig tötet, sei es nun ein gesundes oder ein behindertes Kind. Durch diese Seite habe ich auch zum ersten mal erfahren, dass behinderte Kinder grundsätzlich während der ganzen Schwangerschaft "umgebracht" werden dürfen! Natürlich ist es sehr schwierig mit einem behinderten Kind, aber es kann auch wunderschön sein, wie es sowieso mit Kindern ist!!! Von daher, bleibt stark... Tut euren Babys das nicht an! Denkt an all die Frauen die ihre Kinder verloren haben und an die Kinder die ihre Geschwister verloren haben! Daniela Daniela (15 J., aus Ostfriesland)

MeinBaby.Info auf Facebook