1x Als hilfreich markieren Auch wenn ich so jung bin… Ich heiße Elena und bin 17 Jahre alt, letztes Jahr im November erfuhr ich, dass ich schwanger bin ich hab mich richtig gefreut, auch wenn es nicht geplant war ich wollte mein Baby behalten und auch meine Mutter stand voll und ganz hinter mir! Uns war klar, dass ich, auch wenn ich noch so jung bin, nicht Abtreiben werde, ich bringe mein Kind nicht um. Als ich das meiner Oma erzählte war sie zuerst geschockt aber hinter her freute sich meine Familie mit mir über das Baby. Doch die freude dauerte nicht lange. Als ich eines morgens wach wurde hatte ich tierische Schmerzen, ich blutete. Als ich es meiner Mutter erzählt hatte, fuhr sie sofort mit mir ins Krankenhaus. Ich musste übernacht bleiben und ich hatte solche Angst um meine Baby und als ich am nächsten Morgen von den Ärzten geweckt wurde sagten sie, dass ich mein baby verloren hätte, einfach verloren so wie einen Schlüssel oder einen Gegenstand, ich war tod unglücklich und als meine Mutter mich abholen kam, weinten wir zusammen, meine Familie war geschockt. Jetzt bin ich wieder Schwanger, dieses mal ist es ein Wunschkind, ich bin jetzt im 7 Monat und geniese jeden augenblick wenn mein Sohn sich bewegt und mich oder seinen Vater tritt oder boxt. Wir sind überglücklich und freuen uns schon total auf Dezember und auf die Geburt von unserem Sohn!!! Elena 

Ich kann es nicht glauben!

Es ist mutig…

Heute am meisten gelesen
Jaqueline schrieb: Hallo, Ich hoffe mir kann hier vielleicht jemand einen Rat geben. Ich bin Schwanger geworden, bin jetzt in der 8 Woche. Mein Partner ist gegen das Kind, er will es auf gar keinen Fall haben. Ich weis nicht was ich will. Ich kann m...
Levi2802 schrieb: Hallo... Ich habe vor 2 Monaten abgetrieben und leide noch immer sehr darunter! Ich war von dieser Entscheidung nie 100% überzeugt! Dennoch lies ich mich dazu hinreißen, da es ja "dass Richtige" war, wie viele meinten... Es war gen...
Gina schrieb: Leider habe ich vor 4 jahren den fehler gemacht. Ich war glaubensschwach und hatte den falschen ratgeber, eine ,,freundin,, wie ich dachte die auf mich einredete und damals leider noch einen großen einfluß auf alle meine entscheidungen ...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Andrea schrieb: Vor ein paar Tagen bin ich durch Zufall auf die Seite mit den Abtreibungen gestoßen.Als ich die Bilder sah,hätte ich mich übergeben können.Ich habe nach zweiundzwanzig Jahren um ein Baby geweint was ich umgebracht habe. Ich bin Mutti ...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss