Als hilfreich markieren Can I live Der bekannte US-Musiker Nick Cannon bedankt sich mit seinem Song: Can I live? für das JA zum Leben, zu dem sich seine Mutter 1979 entschloss. Sie wollte ihn abtreiben und lag bereits auf dem Behandlungstisch einer amerikanischen Abtreibungsklinik, als sie erkannte, dass sie hier ihr eigenes Kind töten lassen würde. Cannon erzählt diese Geschichte liebevoll und berührend, indem er die Geschehnisse von damals wie einen Film ablaufen lässt und sich selbst wie einen Engel in seine Situation als ungeborenes Kind versetzt, der seine Mutter bittet, ihre Verzweiflung zu überwinden und sich für sein Leben zu entscheiden. Nick Cannon umarmt am Ende des Songs seine echte Mutter und erklärt:‚Ich erzähle euch nur die Geschichte meiner Mutter. Ich liebe das Leben. Ich liebe meine Mutter, weil sie mir das Leben gab.’“
Can_I_Live 

Mit 17 wurde ich schwanger

Auf mein Herz gehört

Heute am meisten gelesen
Eva-Maria schrieb: Hallo! Ich bin immer wieder sehr geschockt, wie sehr sich andere Frauen beeinflussen lassen von ihrer Umwelt! Ich habe damals mit 16 von meiner Schwangerschaft erfahren und ich war soooo glücklich wie nie zuvor! Ich hatte auch etwa...
Kila schrieb: Ich hatte vor knapp einem Jahr eine Abtreibung durchführen lassen. Ich habe heute noch ein schlechtes Gewissen und würde alles tun, um das rückgängig machen zu können. Jedes Mal, wenn ich kleine Kinder sehe, weiß ich, dass ich einen rie...
Tamara schrieb: Hallo ihr lieben! Ich bin 21 Jahre jung und zum ersten mal Schwanger. Wir sind jetzt in der 29.SSW! Wir freuen uns schon so sehr auf den kleinen. Wir haben ein viertel jahr versucht schwanger zu werden, bis meine mommy verstarb(am ...
Ich wollte das Kind, der Vater schrieb: Kinder sind was wunderbares und ich bin heil froh, dass ich mich nicht zum Abtreiben hab zwingen lassen. Der Vater wollte das Kind nicht. Jetzt haßt er mich dafür und versucht mich fertig zu machen. Komischerwe...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss