1x Als hilfreich markieren Der Gedanke an mein Baby gibt mir immer wieder neue Kraft hi ihr! ich selbst bin 16 (bald 17)und in der 25 ssw! habe letztes jahr eine lehre angefangen und habe sie aus gesundheitlichen gründen abbrechen müssen. 2 monate später wurde mir von meinem arzt bestätigt,dass ich schwanger bin! zuerst brach für mich eine welt zusammen,denn ich hatte meine eigene zukunftspläne..zukunftspläne,in denen ein baby kein platz hat.. doch mir wurde bald klar,dass es mein eigen fleisch und blut war,dies ich unter meinem herzen trug und entschied mich für das baby! mein freund und die familie meinerseits (bis auf mein vater) stehen alle hinter mir.. die familie meines freundes will mehr oder weniger etwas davon wissen! wir haben uns für das baby entschieden, jedoch machten wir uns sorgen um unsere zukunft..! dieses jahr wollte ich eine neue lehre beginnen..aber jetzt, da alles anders ist,muss ich warten bis im nächsten jahr. ehrlich gesagt, frage ich mich jetzt noch jeden tag,wie das bloss gutgehen soll,aber der gedanke an mein baby gibt mir immer wieder neue kraft. nun fiebere ich langsam dem geburtstermin entgegen..dem baby geht es blendend,denn es schlägt ununterbrochen purzelbäume =) das schicksaal wollte,dass ich schwanger werde, nun wird auch das schicksaal mein baby hüten!! noch eine bitte: treibt nicht ab!! ein baby ist ein geschenk und wenn man will, schafft man alles!!! jase 

hallo Cecil, ich sage nicht, dass...

also ich habe mir die seite...

Heute am meisten gelesen
Daniela schrieb: Die Homepage ist toll gemacht und bietet viele Informationen, aber noch viel besser ist aber dieses Gästebuch!
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
jenny schrieb: hallo, ich bin 22 und habe gerade eine fehlgeburt hinter mir... ich habe mit 18 jahren mein erstes kind bekommen. als ich erfuhr das ich schwanger war, stand für mich sofort fest das ich das kind behalten werde. am 26.09.2006 kam dan...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss