2x Als hilfreich markieren Es gibt immer eine Lösung!!! Ich bin 16 Jahre alt und erwarte in zwei Monaten meinen ersten Sohn. Ich habe im dritten Monat erfahren das ich schwanger bin. Am Anfang ist für mich eine Welt zusammen gebrochen doch für mich stand vom ersten Moment an fest das ich dieses Kind behalten werde, denn töten konnte ich dieses Kind nicht. Immerhin ist es ein Teil von mir. Man sollte sich immer vor Augen halten das, das Kind lebt und es nicht irgendein Ding ist was man einfach so abschieben kann. Klar wird es am Anfang schwierig aber es gibt immer eine Lösung. Cindy 

Ich bin erst 13 jahre alt...

Ich war damals auch 17 als...

Heute am meisten gelesen
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Franzi schrieb: Guten Morgen, ich bin Franzi und möchte gerne etwas nieder schreiben, um vielleicht besser mit meinen Gefühlen umgehen zu können. Ich bin heute 37 Jahre und habe vor 9 Jahren eine Abtreibung gehabt. Ich hatte damals einen Freund, der ...
Conny schrieb: Hallo! Mein name ist Conny, ich war mit 14 zu ersten mal Schwanger meine Mutter hat mich damals regelrecht zu Abteibung gezwungen. Ich konnte das nicht verkraften hatte dann mit meinen damaligen Freund schluss gemacht und nur noch getr...
Steffi schrieb: Ich wurde mit 16 Schwanger und ich habe nicht gewusst was ich machen soll! Soll ich das Kind behalten oder nicht aber mir wurde schnell klar das ich das nicht einen unschuldigen Kind antun kann, deswegen entschloss ich mich für das Ki...
Sarah schrieb: Hallo Jessi! Habe gerade deinen Eintrag gelesen! Vielleicht hast du meinen auch gelesen!Ich kritisiere das hier aufgelistete, über die Abtreibungsmethoden zwar sehr und stehe dennoch auf beiden Seiten. Frauen die etwas schreckliches e...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss