Als hilfreich markieren Es gibt noch eine dritte Möglichkeit:... Es gibt noch eine dritte Möglichkeit: das Kind zur Adoption frei zu geben! Denn das Kind hat ein Recht auf Leben. Ich habe selbst ein Adoptivkind, neben zwei eigenen, leiblichen Kindern. Meine Adoptivtochter war das dritte Kind ihrer leiblichen Mutter, und sie ist sehr froh, leben zu dürfen. Es gibt in Deutschland sehr gute Organisationen, an die man sich wenden kann, wenn man mit einer überraschenden Schwangerschaft in Not gerät, und die unbürokratisch und schnell helfen, auch finanziell. Martha  

Keine schlechte Seite.... wenn man alles...

Hallo habe 2 Kids, 3J und...

Heute am meisten gelesen
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Isabel schrieb: Ich bin erst 17 und habe bereits vor einem Jahr abgetrieben. Ich war erst drei Wochen mit meinem Freund Marc zusammen, er ging in meine Klasse, als ich mit ihm schlief. Er war mein erster richtiger Freund und es war für mich das erste...
Irina schrieb: Bist Du ungewollt schwanger oder leidest Du unter den Folgen Deines Schwangerschaftsabbruches unter www.dasleuchtfeuer.de.vu findest du schnelle und kompetente Hilfe
Paola schrieb: Hallo! Ich würde mich über einen Besuch auf http://www.hallokinder.net/willkommen.htm freuen! Es ist eine Homepage für Kinder und Eltern die Spaß macht und sehr interessant ist ... zusammen spielen Tipps Quiz nette Postkarten lernen F...
Susanne schrieb: Ich heiße Susanne, bin 32 Jahre und vor 7 Jahren ungewollt zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt schwanger geworden. Gerade einen Heroinentzug hinter mir, hatte ich einen Freund, den ich auf Entzug kennen gelernt habe und der wieder an...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss