2x Als hilfreich markieren Glaubt nicht, dass ihr alleine seid Hallo ich heiße Maira und bin jetzt 21 Jahre alt. Ich habe eine Tochter im Alter von 11 Monaten. Ich muß gestehen das wenn ich nicht viele Gespräche gehabt hätte sie jetzt nicht seelenruhig in ihrem kleinen Bettchen schlafen würde. Ich jetzt nicht hier sitzen würde und warten bis sie aufwacht um sie Lachen zu hören und zu sehen. Gott wie ich sie Liebe sie ist das schönste was ich habe. Meine Mutter war auch dafür das ich abtreiben sollte. Wenn man sie aber jetzt sieht mit der kleinen dann glaubt man nie das sie das gesagt hat. Sie liebt sie abgötttisch und besorgt alles für sie. Ich kann euch nur raten tut so etwas nicht. Schenkt dem kleinen wesen das Leben wenn ihr es nicht wollt gebt es ab. Ihr habt dann immer noch eine gewisse zeit zum Nachdenken ob ihr es nicht doch wollt. Ihr bekommt so viel Hilfe jetzt. Glaubt nicht dass ihr alleine seid. Hollt euch die Hilfe wenn ihr glaubt allein zu sein. Ich hab es ja auch geschafft und sogar Mädchen die Jünger sind als ich haben es auch geschafft. Warum ihr nicht? Laßt euch helfen!!!!!!!!!!1 Maira 

Hallo! Ich bin durch eine...

Am Ende und völlig verzweifelt

Heute am meisten gelesen
Tanja schrieb: Ich bin jetzt 15 und sollte mich für die Schule über Abtreibung informieren... Doch was dadurch in mir ausgelöst wurde ist Wahnsinn... Ich bin jetzt in der Stiftung ja zum Leben Infos erhalten sie unter http://www.tim-lebt.de/ füllen d...
mandy schrieb: hey!!! erstmal echt tolle homepage.bin selbst erst 19 und mutter von 2 gaaanz süßen kindern.ich verstehe nicht wie jemand abtreiben kann.ich habs ja auch geschafft,ich denke mal wer------ kann kann auch die verantwortung übernehmen!!! ...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
Tiegernina schrieb: Als ich mit meiner großen Tochter schwanger geworden bin war ich gerade 17 und mitten in meiner Ausbildung. Ich habe mit vielen Hürden zu kämpfen gehabt, ob es nun eine Fahrschule war die mich ausblidet, ob ich meine Prüfungen mac...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss