8x Als hilfreich markieren Ich liebe dich so sehr, bitte verzeih mir Ich habe meinen "Partner" am schmutzigen Donnerstag dieses Jahres gesagt, das ich Schwanger bin. Ich war 23 Jahre jung und konnte nicht absolut nicht auf meinen Geburtstag freuen. Ich lernte den Vater in einem Lebensmittelgeschäft kennen und Lieben vor 2 Jahren. Er war verheiratet Verlies seine Frau, wollte aber nur mich. Ohne Kind obwohl es seines war. als ich ihm von der Schwangerschaft erzählte meinte er nur er will es nicht es muss weg. Ich alleine, 23 Jahre jung und einen befristeten Arbeitsvertrag. Letztendlich habe ich für mich selbst & meinem Sonnenschein entschieden, dass es kein wir geben wird. Das es nicht geht, das ich das nicht kann. Aber ich bereue es zutiefst. Ich habe dieses Jahr nichts gefeiert und kann auch nicht, da es alles einfach nur schmerzt und weh macht. Ich weis nicht wohin mit mir. Ich weis nicht wo ich hin gehöre. Ich weis nicht was ich tun soll ich weis nicht wer ich bin. Ich weis nicht wohin mit meinen Gefühlen und der Trauer. Ich weis nicht ob es richtig ist was ich tue oder falsch ist was ich denke. Was mir geholfen hatt, war schreiben. Schreiben was auf der Seele Liegt, bzw was dein Sternenkind dir vorsagt. Als Anhang werde ich einen Brief schicken, der am 02.10.2016 in einer Flasche das Ufer verlassen hat und sich nun auf die Reise begeben hat. Mein Kind <3 du bist so fern und doch so nah <3 ich liebe dich sosehr :* bitte verzeih mir :* Lotta / Finn 

Die Homepage ist toll gemacht und...

Macht es nicht, wenn ihr Zweifel dran habt

Heute am meisten gelesen
Daniela schrieb: Die Homepage ist toll gemacht und bietet viele Informationen, aber noch viel besser ist aber dieses Gästebuch!
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
jenny schrieb: hallo, ich bin 22 und habe gerade eine fehlgeburt hinter mir... ich habe mit 18 jahren mein erstes kind bekommen. als ich erfuhr das ich schwanger war, stand für mich sofort fest das ich das kind behalten werde. am 26.09.2006 kam dan...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss