2x Als hilfreich markieren Meine Mutter hat mich unter Druck gesetzt! Ich war 14 als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, nun ist die Abtreibung 8 Monate her und ich fühle mich als Mörderin ich hätte das Kind sehr gerne behalten, weil ich Kinder gerne mag aber meine Mutter hat mich richtig unter Druck gesetzt! Niemand hat mir gesagt was das für ein schreckliches Erlebnis ist; ich denke jeden Tag an mein Kind. Ich kann nicht mehr Lachen ich kann nicht mehr Weinen weil ich innerlich Tot bin, es war ein großer Fehler deshalb mein Rat auch an junge Mütter treibt nicht ab wenn ihr es nicht wollt es gibt immer eine Lösung immer! Manuela 

Richtig entschieden!

Ich möchte gerne Mut machen…

Heute am meisten gelesen
Mona schrieb: ICH BRAUCHE HILFE!!!!´ Ich bin 17 Jahre alt und eigentlich grundsätzlich gegen Abtreibung.wenn ich diese geschichten und bilder hier sehe muss ich immer wieder weinen und an mein eigenes ungebohrenes kind denken.ich habe vor genau einer...
Jenny schrieb: Hallo! Ich bin jetzt in der 24.ssw und mit 15 schwanger geworden! Für mich war es erst nicht leicht,das alles zu verdauen. Es war ein großer Schock! Mein Freund hat von Anfang an nicht zum Baby gestanden,er wollte,dass ich abtreibe ,i...
6 schrieb: BITTE MACHT DAS NICHT . So lange ihr die Wahl habt macht es bitte nicht Ich habe es leider gemacht und es war der größte Fehler in meinen Leben, man wird zwar nicht aufgeklärt was einen danach erwartet aber es ist einfach nur schrecklich ,...
Daniela schrieb: Hey tolle Kolleginnen! Das ist eine ganz klasse Seite die ihr hier erstellt habt. Vielen Dank, habt mir einige Fragen beantwortet.
Franzi schrieb: Guten Morgen, ich bin Franzi und möchte gerne etwas nieder schreiben, um vielleicht besser mit meinen Gefühlen umgehen zu können. Ich bin heute 37 Jahre und habe vor 9 Jahren eine Abtreibung gehabt. Ich hatte damals einen Freund, der ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss