2x Als hilfreich markieren Meine Mutter hat mich unter Druck gesetzt! Ich war 14 als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, nun ist die Abtreibung 8 Monate her und ich fühle mich als Mörderin ich hätte das Kind sehr gerne behalten, weil ich Kinder gerne mag aber meine Mutter hat mich richtig unter Druck gesetzt! Niemand hat mir gesagt was das für ein schreckliches Erlebnis ist; ich denke jeden Tag an mein Kind. Ich kann nicht mehr Lachen ich kann nicht mehr Weinen weil ich innerlich Tot bin, es war ein großer Fehler deshalb mein Rat auch an junge Mütter treibt nicht ab wenn ihr es nicht wollt es gibt immer eine Lösung immer! Manuela 

Richtig entschieden!

Ich möchte gerne Mut machen…

Heute am meisten gelesen
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
sca schrieb: Zunächst einmal herzliche Gratulation dem smarten Team zu dieser Seite! Wenn diese sinistren Abtreibungsbefürworter nicht so verblödet (entschuldigung aber es stimmt) wären würde ich sagen man solle ihnen diese Seite zeigen damit sie w...
Ramona schrieb: hallo ich bin 21 und in der 10´ten Woche mit meinem 3´ten Kind Schwanger der Vater des Kindes Möchte das ich es Abtreibe aber das kommt für mich nicht in frage . ich liebe alle meine Kinder und ich werde es auch mit 3 Schaffen . Den...
Franzi schrieb: Hallo! Ich bin durch eine Freundin auf diese Seite gekommen, da ich momentan Möglichkeiten suche eine Freundin von der Abtreibung abzubringen! Für mich ist das eiskalter Mord! Es gibt doch andere Möglichkeiten! Ich kann nicht versteh...
Babylove schrieb: Ich erwarte im Juni nächsten Jahres mein erstes Baby. Für mich kam eine Abtreibung niemals in Frage. Ich finde es so schön zu sehen wie mein Baby immer grösser wird. Mittlerweile bin ich in der 12. Woche schwanger. Damit will ich eu...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss