2x Als hilfreich markieren Ob es der richtige Schritt ist? ich weiß gar nicht wirklich wie ich anfangen soll...bin durch zufall auf diese seite gestoßen, da ich vor kurzem erfahren habe, dass ich schwanger bin und da ich mich einfach zu jung fühle dieses kind auszutragen habe ich freitag auch meinen termin zur abtreibung. am anfang war für mich klar, dass ich dieses kind aug gar keinen fall behalten möchte, doch wenn man sich mal richtig lange mit diesem thema beschäftigt (und sich gedichte von anderen personen durchliest zum thema abtreibung!), muss man wirklich verdammt lange nachdenken, ob dies der richtige schritt ist, was ich jetzt nicht mehr ganz so wirklich weiß. grade die bilder auf diese seite sind echt heftig, wenn man da die kinder so hilflos und bewegungslos da sieht- und man genau weiß, dass die bewegungslosigkeit nicht nur fürs foto ist... ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand mit mir kontakt aufnehmen würde, die bereits eine abtreibung hinter sich hat und mir davon erzählen würde. endweder unter der mail-adresse, wobei ich nicht wirklich oft im netz bin oder eben unter meiner handynummer: 0176 / 2064 68 44 danke! liebe grüße Franziska 

also ich finde die seite auf...

Ich bin durch zufall auf diese...

Heute am meisten gelesen
melanie schrieb: Ich finde es nicht gut,welche Art von Fotos hier gezeigt werden. Es sind Fotos von Leichen und auch die haben Respekt verdient. Wenn ihr damit schockieren wollt, finde ich ist das eine veraltete Art dies zu tun. Vielmehr solltet ihr ...
meli schrieb: hallo =) ich finde es gut das es solch eine seite gibt! vorallem wegen den Abtreibungs thema auch die bilder.. vor allem für die frauen die einen abngang machen lasse! ich denke wenn man nich verhüten kann soll man das bettgehüpfe lasse...
Kim schrieb: Hi ihr, Also ich kann es echt nicht mehr hören b.z.w Lesen´, das ist ein Thema darüber kann man schreiben bis man alt und grau ist !! Wir können doch alle froh sein das wir den anstand haben b.z.w das herz haben es nicht getan zu haben...
Sarah schrieb: hallo, ich bin mittlerweile 21 Jahre alt und meine tochter ist 20 monate alt!! als ich schwanger geworden bin war ich gerade 19. als ich es erfahren habe war ich schon ganz schön fertig, habe gerade mal ein freiwilliges soziales Jahr g...
Ramona schrieb: Ich habe schon oft gehört, dass es hilft, wenn man über die Abtreibung und den damit verbundenen schmerzen redet, oder schreibt...dies versuche ich jetzt mal. Meine Abtreibung liegt noch gar nicht so lange zurück, es war 22.02.2002,...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss