Als hilfreich markieren Werde bald meine Tochter zur Welt bringen Hallo ich wollte euch auch ein großes lob dafür aus sagendas diese seite entstanden ist. Ich war mit 17 das erste mal schwanger.Es war im März 2004. Ich hatte meine regel nicht und ging zu meinem Gyäkologen er meinte das wir ein ultraschall machen würden. Wir machten das ultraschall aber er sah keine Fruchtblase er sah gar nichts. Dann meinte er das ich mein Urin mal abgeben soll und wir einen Schwangerschaftstest machen würden um sicher zu gehen! Ich habe gebeten das ich Schwnager war ich hatte es mir so sehr gewünscht. Der Test war Positiv Doch leider hatte sich das Ei nicht in dem Mutterleib eingeniestet sondern in meinem Eierstock und so mit habe ich eine Einweisung bekommen ins Krankenhaus Ich habe eine Ausschabung bekommen es war genauso schlimm für als hätte ich ein kind abgetrieben und das lief mir bis zum 11.12.2005 noch nach! Ich habe seid dem 01.11.2005 einen neuen Freund er lud mich über Silvester anch Paris ein ich habe, auf der fahrt dort hin habe ich ihm gesagt das ich mit meiner Periode drüber bin: Aber er ging davon aus das meine Periode noch kommen würde ich habe wieder gebeten und gehofft das es jetzt endlich geklappt hat. Als wir nach hause kamen war ich mit meinen 2 brüdern alleine zu hause ich habe mich mit meinem kleinen Bruder gestritten und ich bin mit meinem Mittelfinger gegen die Tür gestoßen und da der Finger immer dikcre wurde habe ich gedacht er sei gebrochen. Ich bin dann mit der Freundin von meinem großen Bruder ins Krankenhaus gefahren und wollte den rötgen lassen! Sie haben mich gefragt ob ich schwanger bin ich sagte keine ahnung ich weiss es nicht.Die Ärztin sagte gut dann gehen sie erst mal einen test machen ich ging hoch in die hyn. und machte einen Test. Ich war gespannt und aufgeregt. Als die Schwester dann zu mir kam und sagte das ich auf die Ärztin warten soll watr mir alles klar. Ich habe dann auf Die Ärztin gewartet die dann auch nach 5 min. kam SIe sagte dann wir machen ein ultraschall um kind zu bewundern ich habe vor lauter freude angefangen zu weinen. ALs wir dann das ultraschall gemacht haben war es soweitr das ich die fruchtblase sehen konnte ich war in der 5. Woche ich sagte sofort meinen Freund bescheid und er freute sich riesig !!!! Und nun werde ich am 04.09.2005 unsere Tochter KIMBERLEY im St.Josef Krankenhaus Engelskirchen Zur welt bringen. Denise  

Hallo, ich bin über...

Hallo Ich bin über eine...

Heute am meisten gelesen
nina.p schrieb: ich rate jeder frau sich von niemandem zu einer abtreibung drängen zu lassen .egal wie alt man ist.ich stande letztes jahr kurz davor.viele aus der familie wollten das ich es abtreiben lasse..es war aber zum gluck schon zu spät.für mi...
kimi schrieb: Hi zusammen !! Ich bin jetzt in der 38ssw und bin 19j. hab jetzt langsam voll angst vor der geburt ist die echt so schlimm wie alle erzählen.... bekomm langsam voll panik ich weis das es nicht gerade schmerzfrei ist aber soo heftig.......
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Patricia schrieb: Hallo zusammen... ich weiß nicht mehr weiter... ich bin Mami eines kleinen, fast 3 jährigen Sohnes, alleinerziehend. Sein Papa hat uns vor ca 1 Jahr verlassen, nachdem wir für ihn die stadt gewechselt haben. Dann lernte ich jemanden...
leonie schrieb: ich bin 13 und im 3 monat schwanger. meine eltern wissen es schon.Sie sagen ich muss es abtreiben.Ich will es nicht mehr nachdem ich das hier alles gelesen hatte. Es gab großen Streit mein Freund hofft das ich es behalte.War ja klar e...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss