Als hilfreich markieren Hallo, ich bin durch Zufall... Hallo, ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, als ich mir Informationen holen wollte als bei mir der Verdacht bestand schwanger zu sein. Was mich ein bißchen traurig macht ist die Tatsache, dass hier die Frauen und Mädchen, die abgetrieben haben als Mörderinnen bezeichnet werden. Der Gedanke an Abtreibung ist im ersten Moment gerade bei vielen jungen Mädchen sehr präsent. Viele entscheiden sich gegen diese Abtreibung und stellen sich der Verantwortung für ihr Kind und das ist auch gut so. Es gibt aber auch emotional schwächere, die mit dieser Belastung nicht klar kommen und für sich keinen anderen Ausweg sehen als Abtreibung. Ich denke die Entscheidung dieser Frauen sollte man dann auch respektieren (wenn man sie auch nicht unbedingt verstehen muss) und die ohnehin große seelige Belastung nicht noch verstärken indem man sie als Mörderinnen bezeichnet. Meinen grössten Respekt an alle, die sich trotz der schwierigen Situation für ihr Kind entscheiden aber auch mein Verständnis für alle die, die sich schweren Herzens dagegen entscheiden! Liebe Grüße Steffi 

hallo... war in der 10. woche...

Hallo! Ich finde diese Homepage...

Heute am meisten gelesen
Jenny schrieb: Hallo! Ich bin jetzt in der 24.ssw und mit 15 schwanger geworden! Für mich war es erst nicht leicht,das alles zu verdauen. Es war ein großer Schock! Mein Freund hat von Anfang an nicht zum Baby gestanden,er wollte,dass ich abtreibe ,i...
Kathi schrieb: HI! Vor ca. 1 Monat habe ich erfahren, dass ich schwanger bin. Mir war klar, dass ich abtreiben werde da der mögliche Vater (entweder Ex und Vater meiner Tochter, oder ein One-Night-Stand + Gummiplatzer + Pille danach Papa) wäre. Dann ...
Yvonne schrieb: liebe anja aus castrup-rauxel, nur durch zufall bin ich auf diese seite gekommen und habe deinen eintrag gelesen. ich kann soooo gut nach vollziehen wie du dich fühlst. ich habe schon zwei kinder verloren man ist so hilflos und fällt ...
Juliane schrieb: Hallo, ich werde im Dezember 30 Jahre alt und habe eine fünfjährige Tochter, die ich über alles liebe. Eigentlich hätte ich schon drei Kinder, leider habe ich mich bereits zweimal gegen eine Geburt entschieden. Ich habe versucht dies...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss