Als hilfreich markieren Hallo zusammen... Ich bin nur durch... Hallo zusammen... Ich bin nur durch Zufall auf diese Seite geraten, aber was man hier zu sehen bekommt ist ja schrecklich. Bei dem Tagebuch kommen einem ja die Tränen. Ich bin selbst Mutter von 2 wundervollen Kindern. Wobei meine 2. Tochter auch beinah nicht auf dieser Welt wäre. Aber das Schicksal hat mir geholfen und es war zu spät für eine Abtreibung. Ich hatte die ganzen Untersuchungen im KKH durchgemacht, die vor einer Abtreibung stattfinden... Es war einfach schrecklich, vor allem weil ich diese Abtreibung nur zu 50 % gewollt hatte. Ich habe bei den Untersuchungen vor dem Abbruch noch einmal ein Ultraschallbild meiner ungeborenen Tochter gesehen, da wurde mir schon mulmig, weil sie schon so "groß" und "fertig" aussah. Ich glaube ich hätte dieses Bild nie wieder aus meinem Kopf bekommen und mich gefragt, wie dieses Wesen wohl gewesen wäre. Aber das Schicksal hat mir bei meinem Glück auf die Sprünge geholfen und es war ein paar Tage zu spät zum abtreiben. Jetzt bin ich froh darüber. Generell hab ich nichts gegen Abtreibung, da es auch Frauen in sehr schwierigen Situationen gibt, die z.B. vergewaltigt wurden oder so. Aber ich möchte nur eines sagen: LASST EUCH NICHT ZU EINER ABTREIBUNG ÜBERREDEN WENN IHR ES NICHT VON SELBST WOLLT. LG Jeany 

Hallo,habe gerade euere geschichten hier gelesen...

ER ist mit aller Gewalt dagegen

Heute am meisten gelesen
Daniela schrieb: Die Homepage ist toll gemacht und bietet viele Informationen, aber noch viel besser ist aber dieses Gästebuch!
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
jenny schrieb: hallo, ich bin 22 und habe gerade eine fehlgeburt hinter mir... ich habe mit 18 jahren mein erstes kind bekommen. als ich erfuhr das ich schwanger war, stand für mich sofort fest das ich das kind behalten werde. am 26.09.2006 kam dan...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss